Weihnachtsspiel „Die vier Kerzen“ in St. Michael

“ Die vier Kerzen“

 

Zum Jahresabschluss machten sich am 21.12.2018 noch einmal alle Kinder und Mitarbeiter auf den Weg in die St. Michael- Kirche. Dort wurde das Weihnachtsspiel „Die vier Kerzen“ aufgeführt: ….die Kerzen sind sauer!

Warum sollen sie noch brennen, obwohl Frieden, Liebe und Glauben für viele Menschen immer mehr in den Hintergrund geraten? Stress, Stolz und Arroganz sind doch mittlerweile an der Tagesordnung! Mit Hilfe der Kerze der Hoffnung gelingt es dennoch, das Licht des Friedens, der Liebe und des Glaubens zu den Menschen zurückzubringen!…

 

 

Durch kurze Sätze, eine kindgerechte Wortwahl und die großartige Mitarbeit einiger Eltern, die die Übersetzung in die arabische, kurdische, polnische und türkische Sprache lieferten, gelang es, allen Kindern den Inhalt der Geschichte zu vermitteln. Fröhliche, bekannte Lieder zu Gitarrenmusik trugen dazu bei, dass die Spannung aufrecht erhalten wurde. Eine kleine Kerze der Hoffnung haben die kleinen Besucher dann mit nach Hause bekommen.

 

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals für die Mitarbeit der Eltern!

 

Ein Bericht von D. Glauer

 

 

 

 

 

Einen Tag zuvor durften einige Kinder im Turm zur Kirche traditionell zwei große Weihnachtsbäume schmücken.

Dafür haben Kinder aus allen Gruppen fleißig Kerzen, Sterne, Glocken und Tannenbäume gebastelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.